Aktuelles

Diese Beiträge erscheinen auf der Startseite

Sonderausstellung im m25

Münsterplatz 25, 89073 Ulm Mi–So 14–18 Uhr und Sa 10 –18 Uhr Eintritt frei Infoabend im m25 Erneuerung der Wallstraßenbrücke und Umbau Blaubeurer Tor Michael Jung, Leiter Hauptabteilung Verkehrsplanung und Straßenbau, Grünflächen, Vermessung Mittwoch, 20. Dezember 2023, 17 bis 19 Uhr

Sonderausstellung im m25 Read More »

Münsterplatz 25, 89073 Ulm Mi–So 14–18 Uhr und Sa 10 –18 Uhr Eintritt frei Infoabend im m25 Erneuerung der Wallstraßenbrücke und Umbau Blaubeurer Tor Michael Jung, Leiter Hauptabteilung Verkehrsplanung und Straßenbau, Grünflächen, Vermessung Mittwoch, 20. Dezember 2023, 17 bis 19 Uhr

Go Back

Ab 23. Oktober bis Frühjahr 2024: Herstellung provisorischer Rad-/Gehweg und Entwässerungsanlagen im „Bahnpark”-Gelände

Ab kommenden Montag, 23. Oktober 2023, wird damit begonnen, einen provisorischen Rad-/Gehweg nordöstlich des Blaubeurer Tors (im sogenannten „Bahnpark“) einzurichten. Damit kann der Rad-/Fußverkehr beim Bau der Entwässerungsanlagen sowie für spätere Bauphasen des Blaubeurer Tor-Tunnels und der Wallstraßenbrücke stets aufrecht erhalten werden.

Ab 23. Oktober bis Frühjahr 2024: Herstellung provisorischer Rad-/Gehweg und Entwässerungsanlagen im „Bahnpark”-Gelände Read More »

Ab kommenden Montag, 23. Oktober 2023, wird damit begonnen, einen provisorischen Rad-/Gehweg nordöstlich des Blaubeurer Tors (im sogenannten „Bahnpark“) einzurichten. Damit kann der Rad-/Fußverkehr beim Bau der Entwässerungsanlagen sowie für spätere Bauphasen des Blaubeurer Tor-Tunnels und der Wallstraßenbrücke stets aufrecht erhalten werden.

Go Back
Karriere in Ulm

Initiativbewerbungen jederzeit möglich!

Die Bewerbungsfirst für den/die Bauingenieur*in (m/w/d) und den/die Meister/Techniker*in (m/w/d) für das Großprojekt Wallstraßenbrücke / Blaubeurer-Tor-Tunnel ist abgelaufen. Wir freuen uns aber weiterhin auf Deine Initiativbewerbung!

Initiativbewerbungen jederzeit möglich! Read More »

Die Bewerbungsfirst für den/die Bauingenieur*in (m/w/d) und den/die Meister/Techniker*in (m/w/d) für das Großprojekt Wallstraßenbrücke / Blaubeurer-Tor-Tunnel ist abgelaufen. Wir freuen uns aber weiterhin auf Deine Initiativbewerbung!

Go Back

Schwarzkiefern vom Blaubeurer Tor erhalten neuen Standort

Heute Abend voraussichtlich ab 20 Uhr werden am  Blaubeurer Tor sechs Schwarzkiefern nach Söflingen umgesiedelt zur Vorbereitung auf den Tunnelbau. Der Stadtverwaltung ist es wichtig, diese Bäume zu erhalten, weshalb man die auf Großbaumverpflanzungen spezialisierte Firma Opitz GmbH aus Mittelfranken beauftragt hat, die auch die weitere Nachversorgung und Anwachspflege übernehmen wird.

Schwarzkiefern vom Blaubeurer Tor erhalten neuen Standort Read More »

Heute Abend voraussichtlich ab 20 Uhr werden am  Blaubeurer Tor sechs Schwarzkiefern nach Söflingen umgesiedelt zur Vorbereitung auf den Tunnelbau. Der Stadtverwaltung ist es wichtig, diese Bäume zu erhalten, weshalb man die auf Großbaumverpflanzungen spezialisierte Firma Opitz GmbH aus Mittelfranken beauftragt hat, die auch die weitere Nachversorgung und Anwachspflege übernehmen wird.

Go Back

Vorbereitende Maßnahmen für den Neubau Wallstraßenbrücke, Blaubeurer Tor-Tunnel und Umbau Ringverkehr

Von 2023 bis 2030 erhält die B10-Achse in vielen Teilen ein neues Gesicht. Dafür wird die Verkehrsführung in der Blaubeurer Straße nahe am Ringverkehr neu geordnet.

Vorbereitende Maßnahmen für den Neubau Wallstraßenbrücke, Blaubeurer Tor-Tunnel und Umbau Ringverkehr Read More »

Von 2023 bis 2030 erhält die B10-Achse in vielen Teilen ein neues Gesicht. Dafür wird die Verkehrsführung in der Blaubeurer Straße nahe am Ringverkehr neu geordnet.

Go Back
B10 Wallstraßenbrücke August 2022

Planfeststellungsverfahren für die Wallstraßenbrücke

Planfeststellungsverfahren für das Vorhaben B10, Errichtung der neuen Straßenüberführung “Wallstraßenbrücke” und Rückbau der bestehenden Straßenüberführung in Ulm

Planfeststellungsverfahren für die Wallstraßenbrücke Read More »

Planfeststellungsverfahren für das Vorhaben B10, Errichtung der neuen Straßenüberführung “Wallstraßenbrücke” und Rückbau der bestehenden Straßenüberführung in Ulm

Go Back

Deutscher Städtebaupreis 2023 – Belobigung für Ulmer B10-Pläne

Am vergangenen Freitag (26. Mai) erhielt Ulm in der Sonderpreis-Kategorie eine Belobigung für die geplante Transformation der innerstädtischen B10-Achse anlässlich der Landesgartenschau 2030.

Deutscher Städtebaupreis 2023 – Belobigung für Ulmer B10-Pläne Read More »

Am vergangenen Freitag (26. Mai) erhielt Ulm in der Sonderpreis-Kategorie eine Belobigung für die geplante Transformation der innerstädtischen B10-Achse anlässlich der Landesgartenschau 2030.

Go Back

Vertrag mit dem Generalplaner ist unterzeichnet!

Von 2023 bis 2030 erhält die B10-Achse in vielen Teilen ein neues Gesicht. Östlich des Blaubeurer Tors entsteht ein ca. 200 m langer Tunnel, der die Brücke über das Blaubeurer Tor ersetzen wird. Der Ringverkehr wird aufgelöst und zwei mit Ampeln signalisierte Kreuzungen entstehen. Die marode Wallstraßenbrücke wird durch eine neue, kürzere und schmälere Brücke

Vertrag mit dem Generalplaner ist unterzeichnet! Read More »

Von 2023 bis 2030 erhält die B10-Achse in vielen Teilen ein neues Gesicht. Östlich des Blaubeurer Tors entsteht ein ca. 200 m langer Tunnel, der die Brücke über das Blaubeurer Tor ersetzen wird. Der Ringverkehr wird aufgelöst und zwei mit Ampeln signalisierte Kreuzungen entstehen. Die marode Wallstraßenbrücke wird durch eine neue, kürzere und schmälere Brücke

Go Back

Voraussichtlicher Bauablauf

Start der Baumaßnahmen ist noch im Herbst 2023, wenn die Entwässerungsanlagen des Tunnels hergestellt und die Leitungen im Baufeld verlegt werden. 2025 wird der Ringverkehr umgebaut und der Tunnelbau gestartet. Anfang 2026 wird die westlichen Hälfte der Wallstraßenbrücke abgebrochen und anschließend neu gebaut. Anschließend erfolgt in 2027 der Abbruch der östlichen Brückenhälfte und deren Ersatzneubau.

Voraussichtlicher Bauablauf Read More »

Start der Baumaßnahmen ist noch im Herbst 2023, wenn die Entwässerungsanlagen des Tunnels hergestellt und die Leitungen im Baufeld verlegt werden. 2025 wird der Ringverkehr umgebaut und der Tunnelbau gestartet. Anfang 2026 wird die westlichen Hälfte der Wallstraßenbrücke abgebrochen und anschließend neu gebaut. Anschließend erfolgt in 2027 der Abbruch der östlichen Brückenhälfte und deren Ersatzneubau.

Go Back

Land fördert den Ersatzneubau Wallstraßenbrücke und den Blaubeurer Tor-Tunnel mit 105 Millionen Euro

Dieses Großbauprojekt ist fördertechnisch eine Besonderheit. Erstmals unterstützt das Land eine Kommune für ein Bauvorhaben mit einer Summe von fast 105 Millionen Euro. Die Stadt rechnet für die Umbaumaßnahmen rund um das Blaubeurer Tor mit einer Summe von ca. 200 Millionen Euro.

Land fördert den Ersatzneubau Wallstraßenbrücke und den Blaubeurer Tor-Tunnel mit 105 Millionen Euro Read More »

Dieses Großbauprojekt ist fördertechnisch eine Besonderheit. Erstmals unterstützt das Land eine Kommune für ein Bauvorhaben mit einer Summe von fast 105 Millionen Euro. Die Stadt rechnet für die Umbaumaßnahmen rund um das Blaubeurer Tor mit einer Summe von ca. 200 Millionen Euro.

Go Back